CSE Certified Sustainable Economics

CSE ist das erste Nachhaltigkeitssiegel für zertifizierte Unternehmensführung und bezieht sich im Gegensatz zu Produktzertifizierungen auf das gesamte Unternehmen. Es steht für verantwortliche unternehmerische Entscheidungen, die im Einklang mit allen Unternehmensumfeldern getroffen werden. Die drei Größen der Nachhaltigkeit – Ökologie, Soziales und Ökonomie – gehören bei diesen Unternehmen zu den gleichberechtigten Kernkompetenzen und werden fortlaufend optimiert. Der CSE-Standard deckt die Umweltnorm (ISO 14001) ab und beinhaltet einen Abfrage der Indikatoren gemäß GRI (Global Report Initiative). Unternehmen, die nach dem CSE-Standard zertifiziert wurden, dürfen ihre Produkte mit dem CSE-Zeichen ausloben. Dies dient dem Konsumenten als Orientierungshilfe bei der Kaufentscheidung.

CSE in Kürze:  Verkürzte Version zur Übersicht

Mit 6 Pilotunternehmen aus den Branchen Naturkosmetik und Umweltprodukte wurde der Certified Sustainable Economics CSE Standard entwickelt. Eine Ausweitung der Kriterien auf weitere Branchen von Naturwaren ist in Planung.

Nähere Infos auf unserem cse flyer. Die Kriterien, die ein Unternehmen erfüllen muss, um sich CSE zertifizieren lassen zu können, finden Sie im Text des CSE Standard.

CSE-Standard-5.0

Bis 31.12.2016 gilt die alte Version 4.1 für derzeit CSE-Zertifizierte Unternehmen:

Certified Sustainable Economics Standard 4.1